Småland Småland

Bilder

Meldungen

Hintergrund

Downloads
07.11.2016 - Småland: Bild download (2,233 kb) 
Weihnachtsmärkte in Småland – wo Troll und Julbock zum Advent gehören

Weihnachtsmärkte in Småland  
Große und kleine schon ab November  
Wenn’s kalt und dunkel wird, sorgen Weihnachtsmärkte in Småland schon ab Anfang November für stimmungsvolle Atmosphäre. Alles was man braucht für »Jul« - für ein richtig nordisches Weihnachtsfest - gibt es auf einem »julmarknad«: Trolle und einen Julbock für die Weihnachts-Deko und lauter Leckereien für den Festtagstisch.

Schon im November findet »Smålandsjul på Huseby« statt, einer der größten Kunsthandwerker-Weihnachtsmärkte Skandinaviens mit 170 Ausstellern. Millionen Lichter glitzern vom 12. November bis 10. Januar 2017 auf dem »Kosta Julmarknad« im sogenannten Glasreich im Süden Smålands, wo seit Jahrhunderten Kristall hergestellt wird. Nur ein kurzes Wochenende lang lädt das Kulturreservat Åsens by am ersten Advent (26./27.11.2016) zum »Gammaldags Jul«, zum Weihnachtsfest wie vor hundert Jahren ein. Besonders nostalgisch ist auch der »Eksjö Julmarknad« am zweiten Adventwochenende (3./4.12.2016), der in den historischen Gassen des komplett unter Denkmalschutz stehenden Städtchens Eksjö stattfindet.

Mehr Information zu diesen und zahlreichen weiteren Weihnachtsmärkten in Småland gibt es auf der offiziellen Website von Visitsmåland

Pressebilder: Zur Bildgalerie hier klicken!
BU: Troll und Julbock gehören ebenso dazu wie Fackeln und Feuer: Weihnachtsmärkte in Småland halten die schönen, alten Traditionen rund um »Jul« - die nordische Weihnacht – lebendig.

Infoadresse für Publikumsanfragen:
Visit Småland , ,  
Fon:  , Fax: 
Internet: http://www.visitsmaland.se/de
Medienkontakt: Bock-Schröder PR | Tel. 04542-82 95 12 | E-Mail: schicken.