Feelgood Reisen Feelgood Reisen

Bilder

Meldungen

Hintergrund

Downloads
20.11.2018 - Feelgood Reisen: Bild download (2,912 kb) 
Rentier-Spaziergänge und E-Bike-Touren - Die neuen Erlebnisreisen von Feelgood Reisen

Erlebnsireisen im Norden 2019  
Pressebilder  
Nachhaltig, individuell und erlebnisorientiert: Der Skandinavien-Spezialist Feelgood Reisen setzt mit dem Programm 2019 neue Schwerpunkte. Mehr Bahn- und Schiffsreisen, neue Fahrradreisen sowie Tierbeobachtungen und Naturaktivitäten füllen den soeben erschienenen Katalog »Erlebnisreisen im Norden 2019«.

► Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Große Skandinavien-Rundreisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln – beispielsweise bis nach Lappland und auf die Lofoten – bietet Feelgood Reisen per Bahn, Bus und Schiff für Individualreisende an - und zwar ganzjährig mit täglich möglichem Reisebeginn. Auch die neuen Fahrradreisen von Feelgood Reisen im Norden Europas sind überwiegend mit Anreise per Bahn und Schiff ab Deutschland buchbar - gut für alle, die beim Reisen auf ihren ökologischen Footprint achten.

► Mit Rentieren spazieren und Bären beobachten
Als Experte für hochgradig individualisierte Reisen in Nordeuropa organisiert Feelgood Reisen auch ungewöhnliche Naturerlebnisse und Tierbeobachtungen. Wie es wohl wäre mit einem Rentier spazieren zu gehen? Oder bei den Wölfen in Schweden zu übernachten? Das Hotelzimmer mit Panoramafenster befindet sich mitten im Wolfsgehege. In Finnland lädt Feelgood Reisen in Kooperation mit einheimischen Naturguides zur Bärenbeobachtung in die karelischen Wälder ein. Man verbringt die Nacht im Wild-Unterstand mitten in der Natur, wo Bären in der hellen nordischen Sommernacht gut zu sehen sind.

► Mit dem Fahrrad auf Tour im Norden Europas
Die meisten Fahrradreisen von Feelgood Reisen sind konzipiert als Rundtouren für Individualreisende: Getestete Routen und gebuchte Unterkünfte sind die Basis für entspannte Fahrradurlaube. Je nach Zielgebiet und Tour werden Mietfahrräder, teilweise auch E-Bikes angeboten sowie Gepäcktransporte. Neu im Programm ist die 7-tägige Fahrradrundreise in der norwegischen Telemark – inklusive eintägiger Fahrt mit einem Schiff auf dem historischen Telemarkskanal, die die Radler zum Auftakt ganz bequem in die Berge bringt. Andere Fahrradreisen aus dem aktuellen Feelgood-Angebot führen nach Småland in Südschweden oder auch nach Nordschweden entlang der Flüsse Umeälv und Vindelälv. Die Åland-Inseln und die finnischen Schären sind ideal für Insel-Hopping mit dem Rad. Auch Radreisen in Schottland und in den baltischen Ländern bietet Feelgood Reisen an.

► E wie Entdecker-Touren mit dem E-Bike
E-Bikes erlauben bei der Routen-Planung etwas größere Reichweiten bzw. mehr Abstecher. Mit E-Bikes, die vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden, bietet Feelgood Reisen zum Beispiel eine 11-tägige Fahrradreise in Finnland an. Von der Küste geht es auf Entdeckertour bis weit hinein in die finnische Seenplatte. Die empfohlene Route ist im zum E-Bike gehörenden Fahrrad-Navi einprogrammiert. Vom Saimaa-See geht es schließlich per Bahn zurück nach Helsinki. Diese Reise ist terminlich ganz flexibel buchbar zum Wunschdatum zwischen Mai und September.

► Bahnreisen und Winterreisen in den Norden – die verträgliche Alternative
Skandinavien ist ganzjährig ein attraktives Reiseziel – mit höchst unterschiedlichen Reiseerlebnissen je nach Jahreszeit. So bietet Feelgood Reisen für den Winter Polarlicht-Reisen an oder auch Hundeschlitten-Erlebnisreisen. Diese sind buchbar mit Anreise ab Deutschland per Schiff und Bahn, was den Reisen zusätzliche Reize verleiht und aus ökologischen Erwägungen auch die verträglichste Anreiseform ist.

► Katalog mit Magazincharakter
Der Katalog enthält nicht allein die konkreten Reiseangebote. Im vorderen Teil, der eher wie ein Magazin gestaltet ist, gewährt Feelgood Reisen den Lesern zunächst Einblick in die Vorbereitung und Entstehung einiger Reiseprogramme. So nimmt ein Bericht die Leser mit auf eine Fahrrad-Testtour in die Telemark in Norwegen. In einem anderen erfährt man, wie es war, das erste Mal mit Rentieren zu wandern. Und von den Herausforderungen beim Fotografieren im Dunkeln und bei Minus 25 Grad handelt der Bericht über die Jagd nach Polarlichtern in Lappland. Persönliche Tipps aus dem Feelgood Reisen Team zu Lieblingscafés und Besuchszielen im Norden findet man ebenfalls. Der neue, 84 Seiten dicke Katalog »Erlebnisreisen 2019« von Feelgood Reisen wird kostenlos zugeschickt. Bestellung telefonisch (04542-82 950), per E-mail an info@feelgoodreisen.de oder direkt über das Katalog-Bestellformular auf der Website .

► Katalogbestellung, Information und Buchung:
Feelgood Reisen GmbH
Hauptstr. 86
23978 Mölln
Deutschland
Tel. 04542-82 95 10
info@feelgoodreisen.de
www.feelgoodreisen.de/erlebnisreisen/


► PRESSEBILDER zum Herunterladen:
Bildgalerie



► Über Feelgood Reisen:
Feelgood Reisen GmbH ist als Reiseveranstalter spezialisiert auf individuelle Rundreisen und Erlebnisreisen mit einem Schwerpunkt auf Nordeuropa. Dabei umfasst »der Norden« von Feelgood Reisen die nordischen Länder ebenso wie die baltischen Länder sowie Schottland und Irland. 2002 gegründet, etablierte sich der Spezialist zunächst in der Nische für individuelle Rundreisen mit dem Motorrad. Inzwischen bietet der Reiseveranstalter als Experte für hochgradig individualisierte Reiseprogramme auch Erlebnisreisen mit Tierbeobachtung, Fahrradreisen sowie Polarlichtreisen und Winterreisen in Nordeuropa an. Auch individuelle Rundreisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln als Alternative zum Auto gehören zum Programm des Nordeuropa-Spezialisten. - Feelgood Reisen ist ein Unternehmen aus Schleswig-Holstein mit Sitz in Mölln, beschäftigt zehn Mitarbeiter und bildet aus. - Reisebüros mit Interesse an einer Zusammenarbeit können einen Agenturvertrag mit Feelgood Reisen abschließen.
Infoadresse für Publikumsanfragen:
Feelgood Reisen GmbH, Hauptstraße 86, 23879 Mölln
Fon: +49-4542-82 95 10, Fax: +49-4542-82 65 02
Internet: http://www.feelgoodreisen.de/
Medienkontakt: Bock-Schröder PR | Tel. 04542-82 95 12 | E-Mail: schicken.